Menu

Ankunft + Zukunft

Bereits im Januar 2015 erkannte der vdw Sachsen, dass Integration wesentlich mehr bedeutet, als nur ein Dach über dem Kopf. Der Ansatz für den Verband der sächsischen Wohnungswirtschaft war deshalb, für die „Newcomer“ auch Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen. Mit der Entscheidung, diese Herausforderung anzunehmen, wurde der vdw Sachsen Initiator des Netzwerkes „Ankunft-Zukunft“ und setzte neue Maßstäbe.

http://www.ankunft-zukunft.de/

Der Verband wurde deutschlandweiter Vorreiter bei der interkulturellen Schulung von Unternehmen der Wohnungswirtschaft. Im Laufe desselben Jahres organisierte er zudem ein erstes Speed-Dating und brachte engagierte Unternehmen mit Geflüchteten an einen Tisch.

Im Rahmen von Erfahrungsaustauschen mit den Verantwortlichen aus Politik und Arbeitsverwaltung verfolgt der Verband das Ziel, die „Newcomer“ in ein Beschäftigungsverhältnis zu bringen.

Seit Anfang 2016 unterstützt das IQ Netzwerk Sachsen als Kooperationspartner dieses Vorhaben in Form eines Projektes mit klarem Profil: „Leitstelle Zuwanderung für KMU in Sachsen“.